Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist (Pandemic Legacy Blog, Teil 5)

Achtung! Spoilerwarnung! In diesem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen mit Pandemic Legacy: Season 1 – für mich, für alle Beteiligten und für Spieler, die das Spiel selbst schon gespielt haben, und neugierig sind, wie es anderen in ihren Kampagnen so erging. Spoiler sind also unvermeidbar. Der April steht auf der Agenda!

„Wenn in der Hölle kein Platz mehr ist (Pandemic Legacy Blog, Teil 5)“ weiterlesen

Exit: Das Spiel – Staffel 1 (Rezension)

Es gibt Dinge, die einfach überall sind, sobald man einmal begonnen hat, auf sie zu achten – zum Beispiel Escape Rooms. Allein in Hannover gibt es mittlerweile sechs Anbieter, und selbst die Großraum-Rockdisco, in der ich mich in früheren Jahren öfter mal rumgetrieben habe, führt mittlerweile ein Doppelleben als Knast auf Zeit für ausbruchwillige Rätselfreunde. Doch nicht nur die „großen“ Escape Rooms schießen wie Pilze aus dem Boden: Gesellschaftsspiele wie Exit: Das Spiel wollen das Spielgefühl der großen Vorbilder auf den heimischen Wohnzimmertisch holen.

„Exit: Das Spiel – Staffel 1 (Rezension)“ weiterlesen

Das Gegenteil von Bingewatching (Pandemic Legacy Blog, Teil 4)

Achtung! Spoilerwarnung! In diesem Blog schreibe ich über meine Erfahrungen mit Pandemic Legacy: Season 1 – für mich, für alle Beteiligten und für Spieler, die das Spiel selbst schon gespielt haben, und neugierig sind, wie es anderen in ihren Kampagnen so erging. Spoiler sind also unvermeidbar. Nach längerer Pause gehen wir dieses Mal den März an. „Das Gegenteil von Bingewatching (Pandemic Legacy Blog, Teil 4)“ weiterlesen

Catan: Das Würfelspiel (Rezension)

Gefühlt sind sie momentan allgegenwärtig: sogenannte „Roll-and-Write“-Spiele, in denen man zunächst munter würfelt und dann Dinge auf einem Spielplan abstreicht. Im Moment ist beispielsweise Noch mal! in aller Munde. Vorläufer dieser Spiele gab es bereits seit Jahren. Leider war dabei längst nicht alles Gold, was glänzt – auch dann nicht, wenn große Namen wie Catan auf der Box standen. „Catan: Das Würfelspiel (Rezension)“ weiterlesen

Aufgetischt: SPIEL ’17 und Legend of the Five Rings (Oktober 2017)

Was soll schon in einem spielerischen Monatsrückblick für Oktober vorkommen? Natürlich der obligatorische Essen-Rückblick. Aber auch abseits der Messe wurde gespielt, zum Beispiel das neue Asmodee-LCG Legend of the Five Rings.

„Aufgetischt: SPIEL ’17 und Legend of the Five Rings (Oktober 2017)“ weiterlesen

Century: Die Gewürzstraße (Rezension)

Gewürze! Karawanen! Der Zauber des Orients! Schon mit seinem Cover macht „Century: Die Gewürzstraße“ ein wohlbeackertes Themenfeld auf, dass uns das Spielthema förmlich riechen lässt. Ist das Spiel einmal auf dem Tisch, tritt all das jedoch recht schnell in den Hintergrund, und wir haben ein eher abstraktes, auf seine nackten Mechanismen herunter reduziertes „Engine Building“-Spiel vor uns.

„Century: Die Gewürzstraße (Rezension)“ weiterlesen

Aufgetischt: Paderborner Spielefreunde und Imperial Settlers zum Zweiten (September 2017)

Unter der Rubrik „Aufgetischt“ blogge ich darüber, was im vergangenen Monat spieletechnisch so bei mir los war. Dieses Mal: ich suche eine neue Spielegruppe, und „Imperial Settlers“ ist bei uns zu Hause immer noch schwer angesagt. „Aufgetischt: Paderborner Spielefreunde und Imperial Settlers zum Zweiten (September 2017)“ weiterlesen

Wettlauf nach El Dorado (Rezension)

Das sagenhafte El Dorado ist greifbar nah. Aber was ist das alles wert, wenn wir nicht die ersten sind, die die sagenhafte goldene Stadt erblicken? Wir haben unsere Konkurrenten in den undurchdringlichen Dschungeln Südamerikas hinter uns gelassen, aber sie sind uns dicht auf den Fersen. Wir müssen nur noch diesen einen Fluss überqueren, dann haben wir das Rennen für uns entschieden. Also, wo steckt dieser vermaledeite Matrose, wenn man ihn braucht?

„Wettlauf nach El Dorado (Rezension)“ weiterlesen

Eldritch Horror – Berge des Wahnsinns Erweiterung (Rezension)

Pinguine! Packeis! Shoggothe! Packt den dicken Mantel und die Schneeschuhe ein, es geht in die Antarktis, mit „Berge des Wahnsinns“, der ersten großen Erweiterung für „Eldritch Horror“. Stellen wir uns den Älteren Wesen, dem Windwanderer und all den anderen Kreaturen, die es einmal mehr auf unsere geistige Unversehrtheit abgesehen haben! „Eldritch Horror – Berge des Wahnsinns Erweiterung (Rezension)“ weiterlesen

Aufgetischt: Imperial Settlers und Die Schlachten von Westeros (August 2017)

Unter der Rubrik „Aufgetischt“ blogge ich darüber, was im vergangenen Monat spieletechnisch so bei mir los war. Dieses Mal: Reiche aufbauen in „Imperial Settlers“ und Reiche einreißen in „Die Schlachten von Westeros“.

„Aufgetischt: Imperial Settlers und Die Schlachten von Westeros (August 2017)“ weiterlesen